· 

BSC Photo Walk #2 - Abends im Bremer "Viertel"

Text: Kjell Reinsch

Samstag, 16. November, 19:30 Uhr. Bremen, Ostertorsteinweg. Am Goethetheater treffen wir uns: Andy, Steffen, Filippo und Kjell. Der erste gemeinsame Photo Walk beginnt. Es geht erst einmal tiefer ins Viertel. Den ganzen Tag hat es geregnet, gute Pfützen gibt es merkwürdigerweise trotzdem nicht. Dafür aber viel Licht in allen Farben und jede Menge Leute auf den Straßen.

© Kjell Reinsch
© Kjell Reinsch

Den Motiven steht zu Beginn aber das Kennenlernen im Weg: Street Photography? Jeder macht das irgendwie anders, hat vorher alles Mögliche ausprobiert. Die Frage‚ "warum eigentlich Street Photography?" braucht aber nicht gestellt zu werden. Klar ist: Das passt und wird ein guter Abend. Öfter wird das Gespräch unterbrochen, weil jemand schnell auf die andere Straßenseite huscht, ein plötzlicher Richtungswechsel erfolgt oder jemand verschwindet einfach so. Nach einer Weile sind dann aber alle immer wieder zusammen. So ganz unauffällig sind wir mit unseren Kameras schließlich doch nicht.

© Steffen Alphei
© Steffen Alphei

Nach einigen guten Bildern in Schaufenstern, vor Kneipen und an Straßenecken drehen wir um. Am Ausgangspunkt angekommen wird beschlossen, dass so ein Abend mit einem Bier beendet werden muss. Also noch schnell mit einem Abstecher durchs Schnoor Richtung Kneipe. Auch auf diesem Weg laufen noch ein paar interessante Leute vor die Linse. Nach weiteren Stunden im Schüttinger beenden wir den Abend, freuen uns auf den nächsten Walk und alle anderen Gesichter.

© Kjell Reinsch
© Kjell Reinsch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0